MEINE ÜBERZEUGUNGEN

Aufgrund meiner Lebenserfahrung und persönlichen Überzeugungen habe ich eine klare Meinung. Ich will Verantwortung übernehmen und einen wesentlichen Beitrag für das Gemeinwohl im Kanton Aargau leisten.

MEIN ANTRIEB

Der höchste Wert ist, dass alle Menschen die Möglichkeit haben sollen, den eigenen Unterhalt selbstständig und individuell zu bestreiten. Dabei soll sich das einzelne Engagement und die Leistung des Einzelnen lohnen und einen Nutzen für die gesamte Gesellschaft stiften. 

In einer Notsituation verfügen wir über Soziale Netze, welche effizient organisiert sind, um unseren Wohlstand zu schützen. Hierzu braucht es liberale Rahmenbedingungen, ein innovatives Bildungssystem und eine funktionierende Infrastruktur, welche die Wirtschaftliche Entwicklung fordert und fördert. 

Wir brauchen Persönlichkeiten mit Führungsqualitäten, die nicht Probleme bewirtschaften und zerreden, sondern anpacken und lösen. Als Sportler weiss ich, dass wir die grossen Herausforderungen unserer Zeit nur als Team lösen können und nicht als Einzelkämpfer.

MEINE WERTE

FREIHEIT - FORTSCHRITT - WACHSTUM


FREIHEIT

 

Wenn jeder Mensch seiner Bestimmung folgt, wird jeder und jede das tun, was er am liebsten tut. Dies wird ihm oder ihr am besten gelingen und wird auch für die Gesellschaft den grössten Nutzen erbringen. Die Leitplanken dafür müssen festgelegt sein, damit das Zusammenleben funktionieren kann und die Mitmenschen nicht geschädigt werden.



FORTSCHRITT

 

Fortschritt bedeutet Veränderung und verlangt Anpassung an neue Gegebenheiten. Trends werden kurzfristig über- und langfristig unterschätzt. Die Innovationskraft gepaart mit Leidenschaft und Ehrgeiz hat uns zu einer sehr erfolgreichen Nation gemacht. Gerade in einer immer schneller werdenden Welt ist dies eine Tugend, welche wir schützen müssen um den internationalen Wettbewerbsvorteil ausbauen zu können. 



WACHSTUM

 

Wachstum und Entwicklung ist der Antrieb der Menschheit. Der Erhalt des Wohlstandes, den wir uns erarbeitet haben, ist nur mit einem gesunden Wachstum möglich. Alle sozialen Errungenschaften können nur durch Wachstum finanziert werden, darum müssen wir als Gesellschaft sorge dafür tragen, dass wir die Rahmenbedingungen für ein gesundes Wachstum erhalten und sicherstellen können. 



SMARTSPIDER

MEIN POLITISCHES PROFIL

DAFÜR SETZE ICH MICH EIN:


 AUSBILDUNG UND CHANCENGLEICHHEIT FÜR ALLE

 

 

Die Ausbildung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Gesellschaft. Der Zugang zu unserem Bildungssystem soll für alle zugänglich sein, damit wir auch weiterhin mit einer hohen Fachkompetenz die Innovationskraft in Schweiz ausbauen und den Wettbewerbsvorteil ausbauen können.


 STÄRKUNG DES DUALEN BILDUNGSSYSTEMS

 

Die Berufslehre ist eine "Schweizer Erfindung". Für uns ist der Berufseinstieg mit einer kombinierten praktischen- und theoretischen Ausbildung selbstverständlich. Das Ausland versucht unser Erfolgsmodell zu kopieren, da wir eine sehr hohe berufliche Fachkompetenz haben. Die Berufslehre muss attraktiv bleiben und auf neue Berufe (z.B. im Gesundheitswesen) adaptiert werden.


ATTRAKTIVE RAHMENBEDINGUNGEN FÜR EINE WIRTSCHAFTLICHE PROSPERITÄT

 

Die Voraussetzungen für wirtschaftliches Unternehmertum sind ein stabiles politisches System, Rechtssicherheit, Zugang zu sehr gut ausgebildeten Fachleuten, finanzielle Rahmenbedingungen, aber auch eine moderne Infrastruktur (z.B. Private- und öffentliche Verkehrsanbindung). Unternehmerisches Handeln und das Ansiedeln von Unternehmen schafft Arbeitsplätze und damit Wohlstand für alle. Gerade in unserem Kanton Aargau haben wir sehr gute Voraussetzungen dafür, die wir stärker hervorheben sollten.


GESUNDE FINANZEN MIT ABGESTIMMTER INVESTITIONSPLANUNG

 

Gesunde Finanzen entstehen nicht durch sparen. Wir brauchen Investitionen in die Zukunft, in den Umweltschutz und in die Entwicklung unserer Gesellschaft. Essentiell ist, dass wir uns bewusst werden, dass wir das Geld, das wir ausgeben wollen zuerst verdienen müssen und dieses dann für sinnvolle Investitionen ausgeben sollten. Hierfür ist es wichtig, dass wir uns auf kompetente Personen mit praktischer Erfahrung in der Investitionsplanung abstützen können.


EFFIZIENTE VERWALTUNG UND EIN FUNKTIONIERENDER SERVICE PUBLIC

 

 

Eine Wohlstandsgesellschaft hat ein gesund ausgebauter und gut funktionierender Service Public. Wir müssen laufend überprüfen, dass wir die Leistung nicht unnötig ausbauen und auf der anderen Seite die Kosten nicht höher sind als in der Privatwirtschaft.


SICHERSTELLUNG UND ANPASSUNG DER SOZIALSYSTEME AN DIE NEUEN RAHMENBEDINGUNGEN

 

Die Sozialsysteme in der Schweiz wurden solide und langfristig aufgebaut. Gewisse Rahmenbedingungen haben sich aber im Laufe der Zeit verändert und sind heute nicht mehr zeitgemäss. Wir sollten sicherstellen, dass alle, die in das System einzahlen, im Alter oder in Notsituationen gut leben können. Die Einwanderung in unsere Sozialsysteme können und wollen wir uns nicht leisten. Der ungesunde Wirtschaftszweig, der sich um unsere Sozialsysteme angesammelt hat, ist zu eliminieren.


LEISTUNG SOLL SICH LOHNEN UND SOLL ERSTREBENSWERT SEIN

 

 

Das Leistungsprimat ist wieder in den Vordergrund zu stellen. Es kann nicht sein, dass es attraktiver ist auf den Kosten der Gemeinschaft zu leben, anstelle einer eigenen Erwerbstätigkeit nachzugehen und selbst für den Unterhalt zu sorgen. Jede Tätigkeit sollte so entlöhnt werden, dass ein gesundes Auskommen möglich ist. Unabhängig von Geschlecht, Religion oder Herkunft.


MODERNE, BEDARFS- UND ZEITGERECHTE VERKEHRSKONZEPTE

 

 

Die Mobilität ist eine Errungenschaft einer modernen Gesellschaft und soll nicht eingeschränkt werden. Hingegen wird sich die Art wie wir uns bewegen, sehr stark verändern und hierzu ist es wichtig, dass wir moderne und zukunftsgerichtete Verkehrskonzepte realisieren.


NACHHALTIGE RAUMPLANUNG ZUR STÄRKUNG VON INFRASTRUKTUR UND LEBENSQUALITÄT

 

 

Wir brauchen Wachstum, aber dies in einem geplanten und ausgewogenen Rahmen. Eine nachhaltige Raumplanung ermöglicht das wirtschaftliche Wachstum, um den Wohlstand zu erhalten und schafft Räume für die Entschleunigung in der Natur zur Steigerung der Lebensqualität.


INNERE SICHERHEIT UND SCHUTZ VON UNSEREM RECHTS- UND WERTESYSTEM

 

 

Die Sicherheit ist für uns fast schon eine Selbstverständlichkeit. Das kann sich sehr schnell ändern und darum müssen wir die innere Sicherheit langfristig gewährleisten. Wir können so unsere Werte schützen, da dieses Wertesystem unsere Gesellschaft prägt. Der Einfluss von fremden Kulturen soll unsere Gesellschaft entwickeln aber nicht unterwandern.


RAHMENBEDINGUNGEN FÜR UNSERE KMU-LANDSCHAFT SCHAFFEN UND SICHERSTELLEN

 

 

Die Kleinen- und mittleren Unternehmen (KMU) sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sind es doch vor allem die Unternehmer dieser KMU's, die sich in unserer Gesellschaft stark engagieren und Arbeitsplätze schaffen. Die Rahmenbedingungen welche die KMU's brauchen, sind anders als diejenigen von Grossunternehmen. Es braucht hierfür eine praktische und differenzierte Sichtweise.


SOZIALE VERANTWORTUNG UND SOZIALPARTNERSCHAFT

 

 

Trotz aller Wirtschaftsfreundlichkeit braucht es ein offenes Ohr für die Schwächeren. Wir müssen uns bewusst sein, dass die Menschen, die hart arbeiten, zum Wohlstand unseres Landes beitragen. Die Sozialpartnerschaft ist deshalb sehr wichtig.